home
+49 2941 948800

Walibo aktuell: Unsere Fahrradpauschale "Verwöhn-Fit"

Kunsthandwerkermärkte

Sie haben Interesse auf unseren Kunsthandwerkermärkten auszustellen?
Hier finden Sie die Anmeldugsformulare sowie alle alle wichtigen Informationen.

Anmeldung Frühlingsmarkt 2018downloads: 98 | type: pdf | size: 157 kB

Anmeldung Frühlingsmarkt 2018

Anmeldung Maifest 2018downloads: 80 | type: pdf | size: 107 kB

Anmeldung Maifest 2018

Anmeldung Apfelfest 2018downloads: 83 | type: pdf | size: 164 kB

Anmeldung Apfelfest 2018

Anmeldung Weihnachtsmarkt 2018downloads: 82 | type: pdf | size: 161 kB

Anmeldung Weihnachtsmarkt 2018

Die Regeln und Marktordnung für alle Teilnehmer am Kunsthandwerkermarkt (Frühlingsmarkt, Maifest, Apfelfest und Weihnachtsmarkt) in Bad Waldliesborn

Wie viele andere Kunsthandwerkermärkte hat auch der Markt in Bad Waldliesborn die große Hürde zwischen Verkaufsveranstaltung und Kulturveranstaltung zu bewerkstelligen.

Um faire Voraussetzungen zwischen allen Kunsthandwerkern zu schaffen, ist es von Seiten der Touristik & Marketing GmbH unumgänglich diese Regeln aufzustellen. Die Touristik & Marketing GmbH ist auf jeden Fall sehr bemüht, ein angenehmes Miteinander, Sicherheit und Spaß zu vereinen.
Jeder Teilnehmer trägt zum Gelingen dieser Veranstaltung bei, wenn er sich an diese Regeln hält.

Nun zu den Regeln:

Alle zum Kauf angebotenen oder ausgestellten Produkte müssen in Material, Form und Verarbeitung weitgehend Kunsthandwerk entsprechen! Die Touristik & Marketing GmbH behält sich ein Einspruchsrecht vor.
Alle Produktgruppen müssen bei der Anmeldung bekannt gegeben werden. Es besteht kein Exklusivrecht (Konkurrenzausschluss) für das Warenangebot. Es wird jedoch darauf geachtet, dass Stände mit gleichen Waren nicht nebeneinander stehen und ein ausgewogenes Warenangebot am Markt vorhanden ist.

Die Touristik & Marketing GmbH garantiert dem Teilnehmer nur die Größe des in der Anmeldung angegebenen Platzes, er übernimmt darüber hinaus keinerlei Haftung, auch nicht für seine Beschaffenheit. Der Kunsthandwerkermarkt findet im Haus des Gastes statt.
Für Ihren Stand dürfen Sie keine Nägel, Nadeln, o. ä. in die Wände, Boden, Hütten etc. bohren.

Die Aufnahme von Mitteilnehmern ist untersagt und bedarf einer gesonderten Anmeldung und der schriftlichen Zustimmung der Touristik & Marketing GmbH.

Frühlingsmarkt, Apfelfest und Weihnachtsmarkt:

Der Stand muss während der Öffnungszeiten Sa. 12.00 – 18.00 Uhr und So. 11.00 – 18.00 Uhr besetzt sein.
Standaufbau:
Freitag 14.00 Uhr – 17.00 Uhr
Samstag ab 09:00 Uhr
Am Samstag um 11:45 Uhr muss das KFZ vor dem Haus des Gastes entfernt sein.
Standabbau:
Sonntag ab 18.00 Uhr
Die Auf- und Abbauzeiten sind ausnahmslos einzuhalten!
Der Standplatz muss vom Teilnehmer sauber und müllfrei verlassen werden.
Eine Nachtwache wird nur von Samstag auf Sonntag gestellt. Wer schon am Freitag aufbaut, der trägt die Verantwortung für seine Waren von Freitag auf Samstag selbst.

Maifest

Der Stand muss während der Öffnungszeiten der Veranstaltung besetzt sein.
Standaufbau:
Do. 08.30 Uhr – 11.00 Uhr
Das KFZ muss um 11.00 Uhr vom Kurhausvorplatz entfernt sein.
Standabbau:
Do ab 18.00 Uhr
Die Auf- und Abbauzeiten sind ausnahmslos einzuhalten!
Der Standplatz muss vom Teilnehmer sauber und müllfrei verlassen werden.

Fotografie, Film, Urheberrecht:

Die Touristik & Marketing GmbH weist darauf hin, dass im Rahmen des Kunsthandwerkermarktes fotografiert wird. Die Fotos aller anwesenden Personen (Teilnehmer, Besucher, Künstler, etc.) werden für Promotion- und Werbezwecke (z.B. Website, Folder, Pressemitteilungen, etc.) für andere Veranstaltungen der Touristik & Marketing GmbH verwendet. Mit Anmeldung zum „Kunsthandwerkermarkt“ erklärt sich der Teilnehmer mit der – für ihn entgeltlosen - Veröffentlichung der von ihm gemachten Fotos einverstanden.

Bei Verstößen gegen die Veranstaltungsordnung hat der Veranstalter/Organisator das Recht, den Verkauf einzelner Waren zu untersagen, auf Kosten des Teilnehmers die sofortige Räumung des zugewiesenen Platzes zu veranlassen und ihn von der Veranstaltung auszuschließen.

Und zum Schluss:

Wir denken, mit diesen Regeln einen guten Kompromiss zwischen Sicherheit und Spaß gefunden zu haben und freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme am Kunsthandwerkermarkt in Bad Waldliesborn. Wir wünschen Ihnen schon jetzt einen schönen, angenehmen und erlebnisreichen Markt!